Hauswirtschaftsraum

Der Hauswirtschaftsraum ist eine clevere Alternative für Häuser und Wohnungen ohne Keller oder Waschküche. Platzsparend organisiert und durchdacht ausgestattet finden hier meist Waschmaschine und Trockner ihren Platz.

Schmutzwäsche vorsortieren

Je nachdem ob man eine Waschküche hat, oder die Schmutzwäsche im Badezimmer oder Schlafzimmer gesammelt wird, kommen diverse Sortiermöglichkeiten in Frage. Wer die Schmutzwäsche direkt beim Sammeln vorsortieren möchte, sollte sich für ein System aus mehreren Behältern entscheiden. So kann direkt nach Material, Farbe und Waschtemperatur unterschieden werden.

(Waschen & Bügeln/Wäschekörbe)

Ein Regal über der Waschmaschine

Waschmaschinenschränke & Waschmaschinenregale benötigen wenig Platz und sind gleichzeitig ein Stauraumwunder. Ob Schmutzwäschesammler, Waschmittel oder Fleckenspray, hier ist alles an einem Ort vereint und mit wenigen Handgriffen parat.

(Aufbewahrung & Organisation/Regale & Ablagen/Schweberegale)

Waschmittel aufbewahren

Waschmittel sollen stets außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Während flüssiges Waschmittel in Flaschen gut geschützt ist, sollte Waschpulver vor Feuchtigkeit geschützt verschlossen gelagert werden, damit es nicht hart wird oder verklumpt.

(Aufbewahrung & Organisation/Körbe & Behälter/Aufbewahrungsbehälter ohne Deckel)

Nach dem Waschen auf den Bügel

Hemden und Seidenblusen sind weniger faltig, wenn diese zum Trocknen aufgebügelt werden. Aber Achtung: Schwere Kleidung sollte besser liegend trocknen, damit sie nicht ausleiert. Anbei eine Auswahl an praktischen Kleiderbügeln und cleveren Organisationsmöglichkeiten.

(Aufbewahrung & Organisation/Kleideraufbewahrung & Organisation/Kleiderbügel)

Wäsche trocknen

Die beste Methode, Wäsche zu trocknen, ist an der frischen Luft. Da dies nicht immer möglich ist, kann die Wäsche auch in einem Raum mit einer möglichst hohen Raumtemperatur aufgehängt werden. Der Hauswirtschaftsraum bietet sich an, wenn hier auch die Heizungsanlage oder den Warmwassertank stehen. Langfristig bietet sich auch die Anschaffung eines Wäschetrockners an.

(Waschen & Bügeln/Wäscheständer)

Wäscheklammern

Wäscheklammern sorgen während des Trocknens für den sicheren Halt der Wäsche. Sie sind in unterschiedlichem Größen, Formen und Farben erhältlich und meist aus aus Kunststoff oder Holz gefertigt. Damit das Bügeln nicht noch aufwendiger wird, sollten Wäscheklammern möglichst keine Druckstellen hinterlassen.

(Waschen & Bügeln/Wäscheklammern)

Wäsche glätten mit dem Bügeleisen

Das Bügeln zählt in vielen Haushalten eher zu den leidigen Aufgaben. Ein knittriges Hemd ist jedoch auch nicht gerne gesehen. Etwas Arbeit kann man sparen, wenn man die Wäsche bereits richtig wäscht und aufhängt. Die Wahl des richtigen Bügeleisen entscheidet dann über den restlichen Aufwand.

(Waschen & Bügeln/Bügeleisen, Dampfbügelstationen & Zubehör/Bügeleisen)

Wäsche glätten mit dem Dampfglätter

Zum Dampfglätten wird das Textil nicht auf ein Brett gelegt, sondern auf einem Bügel gehängt Je nach Stoff wird der passenden Aufsatz gewählt und die Hitzestufe eingestellt, sodass man anschließend nur noch leicht über den Stoff gleiten muss.

(Waschen & Bügeln/Bügeleisen, Dampfbügelstationen & Zubehör/Dampfglätter)

Müll trennen mit System

Wenn du ausreichend Platz in deinem Hauswirtschaftsraum hast, möchtest hier viellicht auch Müll sortieren. Je nach Bundesland gelten unterschiedliche Regelungen zu Mülltrennung. Mülltrennsysteme gibt es freistehend oder zur einfachen Integration in Einbauschränke. Sie erleichtern die Mülltrennung, sind praktisch und platzsparend.

(Abfall & Recycling/Mülltrennsysteme)

Dein Warenkorb

Warenkorb ist leer
Warenkorb aktualisieren!